AG Siegmund "Chronische Darmentzündung"

Sie befinden sich hier:

Forschungsthemen

Die Hauptthemen unserer Forschung sind die Mechanismen der Darmentzündung mit besonderem Schwerpunkt auf T-Zellen und myeloiden Zellen, aber auch auf die epitheliale Barriere. Hier interessiert sich die Gruppe seit vielen Jahren speziell dafür, welche Rolle das intestinale Fettgewebe im Zusammenspiel der verschiedenen Gewebe hinsichtlich Entstehung und Erhalt chronischer Darmentzündungen einnimmt. Darüber hinaus interessieren wir uns dafür, wie Tumore dem Immunsystem entkommen, insbesondere wie hier CD8+ T-Zellen deaktiviert werden und wie Tumorzellen Makrophagen zu einem regulatorischen Phänotyp umformen.

Beide Themen, die chronische Entzündung, aber auch die Tumorentstehung erforschen wir speziell im Hinblick auf metabolischen Veränderungen in der lokalen Mikroumgebung sowie der epigenetischen Regulation der jeweiligen Zellen über Histondeazetylasen.

Arbeitsgruppenleiterin

Univ.-Prof. Dr. med. Britta Siegmund

Leiterin der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie (einschl. Arbeitsbereich Ernährungsmedizin)

CBF: Campus Benjamin Franklin

News

01.10.2020  We welcome a new member of our team
Max Brunkhorst joins the lab as clinician scientist.

28.08.2020 Scholarships aquired
Cansu Yerinde and Lorenz Gerbeth both aquired the competitive "Promotionsabschlussstipendium I" (graduation scholarship) of the Charité Nachwuchskommission, which covers one year of funding.

03.08.2020 Yasmina Rodriguez Sillke leaves the group
After almost four years in our labs and after finishing the experimental part of her thesis, Yasmina joins the Charité/BIH - Cytometry Core. We wish her all the best.