Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie: Leistungsspektrum der Klinik am Campus Benjamin Franklin
Foto: Charité

Gastroenterologie / Hepatologie

Die Gastroenterologie / Hepatologie bildet neben der Infektiologie und der Rheumatologie den Schwerpunkt der klinischen und wissenschaftlichen Arbeit der Abteilung.

Sie befinden sich hier:

Gastroenterologie – Diagnostik und Behandlung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

Patientinnen und Patienten mit gastroenterologischen und hepatologischen Erkrankungen werden durch unser Expertenteam auf höchstem klinischem Niveau nach neuesten Erkenntnissen der klinischen und wissenschaftlichen Forschung betreut. Neben der stationären Versorgung können Patientinnen und Patienten mit speziellen Erkrankungen auch unsere Spezialambulanzen besuchen und werden hier durch erfahrene Ambulanzärzte und -ärztinnen sowie durch Assistenzpersonal behandelt. Unsere gastro- und hepatologische Hochschulambulanz arbeitet mit verschiedenen Fach- und Schwerpunktpraxen in der Umgebung zusammen.

Teilbereich der Gastroenterologie: Endoskopische Untersuchungen

In unserer zentralen interdisziplinären Endoskopieabteilung werden pro Jahr ca. 12.000 Untersuchungen ambulant und stationär durchgeführt. Die Untersuchungsräume sind nach modernsten Gesichtspunkten gestaltet und alle Patientinnen und Patienten werden vor, während und nach der Untersuchung fachärztlich mit modernsten Untersuchungsmethoden nach dem neuesten Erkenntnisstand behandelt. Mithilfe moderner Verfahren zur Analgosedierung (Gabe von Beruhigungsmedikamenten) kann sich jeder sicher sein, während der endoskopischen Untersuchung keine Unannehmlichkeiten zu spüren und durch qualifiziertes Assistenzpersonal intensiv betreut zu werden.

Studium und Lehre in der Gastroenterologie

Die Aus- und Fortbildung junger Ärztinnen und Ärzte hat einen hohen Stellenwert innerhalb der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Viele Studierende durchlaufen bereits während des Studiums der Humanmedizin verschiedene klinische Stationen und haben dabei heutzutage auch sehr früh Patientenkontakt, um frühzeitig neben der theoretischen auch eine praktisch orientierte Ausbildung zu erfahren. Unsere Klinik gestaltet den Lehrplan der medizinischen Studiengänge mit und führt regelmäßig klinische Visiten, Kurse und Praktika durch.