VA_04_460x337.jpg

Veranstaltung

23.02.2019

Arzt-Patienten-Seminar "Chronisch entzündliche Darmerkrankungen - Sozialrecht, Darmflora und CED, Neues aus Gastroenterologie und Chirurgie"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Fach- und Laienpublikum

Arzt-Patienten-Seminar

Liebe Betroffene,
liebe Kolleginnen und Kollegen, 

wir möchten Sie hiermit herzlich zu unserem traditionellen Arzt-Patienten-Seminar einladen!

Wie bereits in den vergangenen Jahren präsentieren wir Gastroenterologen und Chirurgen aus der Charité, Campus Benjamin Franklin, zusammen mit der Deutschen Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV e. V.) spannende Themen rund um die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED), die für Sie und Ihren Alltag von Bedeutung sind.

Im ersten Teil können Sie auch dieses Jahr wieder Vorträge von ausgewiesenen Experten hören: Wir freuen uns sehr, dass der Rechtsanwalt Ulf Hänsel sein Wissen über Ihre Rechte als CED-Patienten mit uns teilt, insbesondere wird er uns zu den Themen Rente, Rehabilitation und Schwerbehinderung berichten und Ihnen anschließend für Ihre Fragen auch in der Seminargruppe zur Verfügung stehen. Außerdem werden wir einen spannenden Vortrag von Prof. Hegazy über unsere Darmflora und deren Effekt auf die CED hören. Wie jedes Jahr werden wir Ihnen schließlich auch Neuigkeiten aus dem Bereich der Gastroenterologie und der Chirurgie präsentieren.

Im Anschluss an den Vortragsteil werden wir Ihnen im zweiten Teil wieder die Gelegenheit geben, in kleineren Seminargruppen Ihre persönlichen Fragen mit Experten zu besprechen oder das in den Vorträgen Gehörte zu vertiefen. Insgesamt stehen Ihnen die folgenden Diskussionsforen zur Verfügung:

  • Ernährung, Psychosomatik, Rehabilitation, Komplementäre Medizin
  • Chirurgie, Stoma, Pouch, Fisteln, Endoskopie, Dilatation, Überwachung
  • Medikamente und klinische Studien
  • Übergang vom Kinderarzt zur Erwachsenenmedizin, Schwangerschaft, Fertilität, Rente
  • Sexualität
  • Extraintestinale Manifestationen (Gelenke, Haut, Leber, Knochen)

Wir freuen uns, dass wir für die Vorträge und die Moderation unserer Gesprächsrunden wieder ausgewiesene Experten aus der Charité und anderen Kliniken, der Patientenorganisation DCCV, aber vor allem auch niedergelassene Ärzte gewinnen konnten. Die DCCV wird auch in diesem Jahr wieder mit einem Informationsstand des Landesverbandes auf dem Seminar vertreten sein.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie am 23. Februar den Weg an unseren Campus finden, um an diesem hoffentlich spannenden und lebendigen Arzt-Patienten-Seminar teilzunehmen.

Prof. Dr. B. Siegmund
Direktorin Med. Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie

Prof. Dr. M. E. Kreis
Direktor Klinik f. Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

K. Gläser
DCCV Landesverband Berlin / Brandenburg

Drs. E. Sonnenberg, D. Lissner und M. Schumann
Ärzteteam der CED-Ambulanz
Med. Klinik m. S. Gastroenterologie, Infektiologie, Rheumatologie                                 

PD Dr. Ch. Holmer 
Oberarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Organisatorisches

Veranstalter:

Medizinische Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie
und
DCCV - Deutsche Crohn&Colitis Vereinigung e.V.

Zeit:

9:00-13:00 Uhr

Ort:

CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hörsaal West
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin

Kontakt

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Möchten Sie unseren Referenten spezielle Fragen stellen, richten Sie diese bitte bis zum 20. Februar 2019 an:

Medizinischen Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie
Birgit Röders
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin

birgit.roeders@charite.de / 030 8445 2820

Zurück zur Übersicht